auswandern nach Frankreich

Benutzeravatar
Waldfreundin
Beiträge: 18
Registriert: 9. Jul 2019 19:03

auswandern nach Frankreich

Beitrag von Waldfreundin » 22. Jun 2020 16:47

Liebe Leute, 5G scheint sich jetzt wie ein Lauffeuer in Deutschland zu verbreiten. Habe schon lange mit unserem Nachbarland Frankreich sympathisiert. War gestern wieder in den Vogesen und das Meßgerät war dort so still daß wir dachten es sei vielleicht kaputt, war aber nicht kaputt sondern die Strahlung nur absolut minimal! Und ich fühlte mich mal wieder soo wohl in meinem Körper wie ich es jahrelang in Deutschland nicht mehr erlebt habe. Deshalb möchte ich wissen, ob es außer mir und ein,zwei Freundinnen noch jemand Interesse hat nach Frankreich überzusiedeln und gemeinsam dort ein Haus zu mieten oder zu kaufen. Optimalerweise mit Gartenland für etwas Selbstversorgung. Bevorzugt Vogesen, Lothringen, Land der 1000 Seen. Ich glaube es eilt. der nächste Shutdown könnte vielleicht schon im Herbst kommen.
Waldvögelein
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jun 2020 17:17

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Waldvögelein » 22. Jun 2020 17:22

Liebe Waldfreundin,
habe mich gerade erst angemeldet und bin ganz neu hier.
Ja, ich hätte großes Interesse daran mit in die Vogesen auszuwandern. Wie können wir in Kontakt treten?? Darf man hier seine Telefonnummer bekanntgeben??
Freue mich sehr von dir zu hören!!!!
Bis dahin
ganz lieben Gruß von Annelie
TamanGa
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jan 2020 11:32

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von TamanGa » 26. Jun 2020 22:33

Liebe Waldfreundin,
ich war jetzt einige Tage in meiner alten Heimat. Dort , wo mein Zimmer steht. Verlassen, mit all meinen Sachen. Es war so fürchterlich verstrahlt, dass ich mehrmals dachte, ich falle in Ohnmacht. Ich vermute ... 5G. Weinend bin ich dort weg, wissentlich, dass ich all meine persönlichen Schätze wohl nicht mehr holen kann. Ja, ich glaube auch, es breitet sich aus wie ein Lauffeuer, oder ein Schimmelpilzgeflecht, .... :cry:
Auch ich war schon in Frankreich und habe dort sehr gute Erfahrungen gemacht.
Ich bin gerne dabei !! Let´s stay in contact !!
LG TamanGa
Benutzeravatar
Sensi
Beiträge: 9
Registriert: 25. Apr 2019 12:20

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Sensi » 16. Jul 2020 21:53

Liebe Waldfreundin,
ich würde auch gerne nach Frankreich.
Am Liebsten würde ich immer mal wieder einen Ausflug ins nähere Frankreich machen und nach einem guten Ort suchen. Leider bin ich nicht motorisiert und Zug fahren traue ich mich nicht mehr. Hat nicht jemand Lust mit mir das schöne Frankreich unsicher zu machen? Pour trouver notre paradis, n'est-ce pas?!
Liebe Grüße
Peregrina
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jul 2020 21:00

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Peregrina » 19. Jul 2020 21:17

Hallo Waldfreundin,
ich habe mich gerade neu hier angemeldet. Bisher konnte ich einigermaßen gut wohnen, jetzt haben die Nachbarn aber massiv Wlan, Bluetooth und Smarthome aufgerüstet. Von 5G sind wir zur Zeit noch nicht betroffen, aber das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit. Ich und mein Mann sind jetzt auf der Suche nach einer neuen Bleibe, super gerne in einer Gemeinschaft. Meine Frage an dich: wäre Frankreich denn 5G sicher, oder startet dort auch der flächendeckende Ausbau? Ansonsten wären wir gerne dabei!
Benutzeravatar
Waldlichtflüchtling1
Beiträge: 44
Registriert: 21. Apr 2019 13:34

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Waldlichtflüchtling1 » 22. Jul 2020 16:58

Großes Projekt im Elsaß in der Natur, laut Beschreib8ung: Biohof, abgelegen, Seitental, 900 m hoch, kein Sendemast, kein W-LAN, Internet nur mit LAN, abeschirmte Elektroinstallation, usw. Gesucht werden entsprechend empfindliche Menschen mit Initiativenergie:
https://demeter.ch/bergbauernhof-im-els ... einschaft/
Claudia
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jul 2020 14:51

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Claudia » 24. Jul 2020 15:36

Hallo Waldflüchtling1, woher weißt du, das dort kein 5G kommt? Oder weißt du es nicht?
Das ist ganz schön viel Geld, wenn man dann doch wieder weg muß....LG
Benutzeravatar
Waldlichtflüchtling1
Beiträge: 44
Registriert: 21. Apr 2019 13:34

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Waldlichtflüchtling1 » 24. Jul 2020 22:24

Hallo Claudia, ich weiß es nicht ob 5G früher oder später auch dort hinkommt. Vielleicht weiß jemand, wie 5G dort verhindert werden kann ...? Die Aufklärungsarbeit gegen 5G ist jetzt das Wichtigste, z.B. mit dem kostenlosen Flyer: stop 5G Deutschland vom Förderverein 'Unverstrahltes Land'. Das stimmt, günstig ist anders. Vielleicht könnte zusätzlich noch etwas unter die Erde gebaut werden, damit auch 5G-Strahlung dort keine Chance mehr hat. Wenn nicht Auswandern, dann kann der elsäßische Ort erstmal zum gelegentlichen Erholen genutzt werden.
Lena
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jun 2020 21:11

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Lena » 28. Jul 2020 15:54

Liebe Waldfreundin,

habe noch wie vor grosses Interesse am Auswandern nach Frankreich egal ob Kauf oder Miete. Wann wollen wir Projekte besichtigen?....LG
Klaudius
Beiträge: 1
Registriert: 2. Aug 2020 16:51

Re: auswandern nach Frankreich

Beitrag von Klaudius » 2. Aug 2020 17:37

... ich suche aktuell nach einer neuen Bleibe ... bin offen für vieles und ungebunden ... bin gespannt ob über den Kontakt hier etwas zustande kommen kann ( klaudius@freenet.de )
Antworten