Elektrosensibilität ist von EU anerkannt

Antworten
Benutzeravatar
Sensi
Beiträge: 21
Registriert: 25. Apr 2019 12:20

Elektrosensibilität ist von EU anerkannt

Beitrag von Sensi »

Hallo Ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich mitbekommen, dass Elektrosensibilität von der EU anerkannt ist. Ist das nicht mal eine gute Nachricht?!

Vielleicht kann es jemand brauchen:

Auszug aus der

Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses zum Thema „Die gesellschaftlichen und ökologischen Auswirkungen des 5G-Ökosystems“ (Initiativstellungnahme) (2022/C 105/06)

Beschluss des Plenums 25.3.2021

4.13. Das Europäische Parlament ( 9 ), der EWSA ( 10) und der Europarat ( 11) haben anerkannt, dass Elektrosensibilität bzw. Elektrosensitivität eine Krankheit ist. Hiervon sind eine Reihe von Menschen betroffen, und mit der Einführung von 5G, für das eine viel höhere Dichte elektronischer Anlagen benötigt wird, könnte dieses Krankheitsbild häufiger auftreten.



( 9 ) Entschließung des Europäischen Parlaments vom 2. April 2009 zu der Gesundheitsproblematik in Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern (2008/2211(INI)). https://www.europarl.europa.eu/doceo/do ... 16_DE.html? redirect.

( 10) Stellungnahme des EWSA „Sichere 5G-Einführung in der EU — Umsetzung des EU-Instrumentariums“, TEN/704 (ABl. C 429 vom 11.12.2020, S. 281).

( 11) Entschließung 1815 (2011), endgültige Fassung, Ziffer 8.1.4, http://assembly.coe.int/nw/xml/XRef/Xre ... TML-en.asp? fileid=17994 [liegt nicht auf DE vor].

Herzliche Grüße
Antworten