Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Benutzeravatar
piet6
Beiträge: 13
Registriert: 25. Apr 2019 22:09

Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von piet6 »

Guten Abend allerseits,

ich suche einen Ort, an dem ich mich von der verstrahlten Umgebung des Alltags erholen kann.
Ich möchte gerne möglichst kurzfristig raus aus dem Funk.

Es sollte dort kein WLAN, kein DECT, keine Smartphones o.ä. sein, auch nichts von den Nachbarn reinkommen, keine Sendeanlagen näher als 1 km Nähe.

Die Unterkünfte auf der Seite für funkarmen Urlaub kann ich leider nicht bezahlen. Es sollte wirklich im niedrigen Preissektor liegen.
Kleine Ferienwohnung, Haushüten bei Betroffenen, die im Urlaub sind, Wohnwagen, Bauwagen,....

Am liebsten würde ich einen Ort finden, an den ich immer mal wieder fahren kann, solange ich keine stabilere gesundheitliche Situation durch einen unbelasteten Wohn- und Lebensort erreichen kann.

Wer kann helfen?

Ich freue mich, von euch zu hören.

Viele Grüße,
Hedorah

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Hedorah »

Sehr schwierig. Vielleicht ist hier was dabei:

Elektrosmogfreie Hotels, Ferienwohungen, Quartiere usw
www.hotel-schmid-bad-bell... Elektrosmogereduziertes Hotel (Kein WLAN, Handy-Verbot) im Markgräfler Land
www.adlerhorst-hunsrueck.... Esmogfreie baubiologische Ferienwohnung im Hunsrück, keinerlei Funktechnik im Haus erlaubt!
www.gesunde-ferienwohnung... Esmogfreie allergikergerechte Ferienwohnung bei Altötting
www.wiesenthal.info "Feldarme" Gemeinde Wiesenthal in der Rhön
www.bio-design-ferienwohn... Baubiologische Ferienwohnungen in der fränkischen Schweiz
hotels-ohne-wlan.com Esmogfreie Hotels - bitte UNBEDINGT VORHER gezielt nach der Situation vor Ort nachfragen! Manche Hoteliers verwechseln ohne und mit WLAN...
landhaus-medica.de Ferienappartments & medical wellness
www.mobilfunkfreierurlaub... Offline-Urlaub - Mobilfunkfreie(-arme) Ferien
ferien-ohne-strahlung.de strahlungsarme Ferienwohnung in Hirschhiorn am Neckar
www.matthiasdescher.de/ve... Baubiologische Zimmer in WG - für ES / EHS geeignet

Quelle: http://www.elektro-sensibel.de/links.php
Kika777
Beiträge: 5
Registriert: 25. Apr 2019 14:55

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Kika777 »

Moin,
wir suchen gerade selbst!
Ich weiss es nicht, wie es mit alten Gewölbe Keller grundsätzlich so aussieht, z B im Harz, Gebirge...
Noch haben wir das Häuschen mit dem Keller nicht gekauft...
Hat jemand gute Erfahrungen gesammelt?
Dann könnten wir Stundenweise "Erholung im Gewölbekeller" in diesem anbieten, wenn der Kauf abgeschlossen ist, wahrscheinlich ab November... :)
Bergfee
Beiträge: 21
Registriert: 2. Jun 2019 23:30

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Bergfee »

Hi Piet, hast Du eine Vorstellung bzgl. geographischer Lage? Und sollte es eher Richtung gar nichts kosten, oder nur einfach weniger als 25 Euro pro Übernachtung?
Benutzeravatar
piet6
Beiträge: 13
Registriert: 25. Apr 2019 22:09

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von piet6 »

Hallo ihr alle,

vielen Dank an euch für die Antworten.
Lange ist's her, jedoch immernoch aktuell.

Die Lage ist erstmal sekundär.
Es wird etwas preiswertes gesucht; baubiologisch sanierte Bio-Hotels kann ich mir leider nicht leisten, und auch die Quartiere, die du eingestellt hattest, Hedorah, sind zu teuer für mich :(
Die kannte ich aber auch schon.

Vielleicht kennt jemand noch etwas von privat, vielleicht von Menschen, die Verständnis für Elektrosensible und ihre Gesamtsituation haben und etwas zur Verfügung stellen können gegen geringes Entgelt?

Euch allen wünsche ich ein gutes Neues Jahr 2020, und dass es Hoffnung geben möge für alle verzweifelten Menschen, die nicht mehr wissen, wohin sie gehen sollen.
Moonshadow
Beiträge: 1
Registriert: 1. Dez 2019 22:20

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Moonshadow »

Hallo Piet6,
bin auch auf der Suche und es gibt bestimmt noch mehr von uns.... könnte man sich nicht zusammentun? Wochenendhaus mit Keller wäre doch schon mal was... aber hier bei uns im Süden ist das finanziell echt nicht drin.
Bin noch ganz am Anfang mit meiner Suche nach Entlastung, ist echt nicht einfach, fühl mich ziemlich alleine damit.
Gut jedenfalls, dass es dieses Forum gibt!
Vielen Dank an alle, die sich engagieren.
Lena
Beiträge: 13
Registriert: 30. Jun 2020 21:11

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Lena »

Guten Abend,
bin auf der Suche wenigstens über die Feiertage ein Platz bei elektrosensiblen Menschen zu finden um mich von meiner jetzigen Unterkunft wo ich starker Strahlenbelastung ausgesetzt bin zu erholen. Hütte in den Bergen oder Bauwagen etc. käme auch infrage.

Hoffe auf positive Antworten.
Jan
Beiträge: 11
Registriert: 9. Nov 2021 15:46

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Jan »

Moin,
eine Freundin von mir hat einen Stellplatz anzubieten im Wald. 21244 Buchholz. Ich soll das hier posten weil sie ihren Login vergessen hat
Grüße,
Jan
Jan
Beiträge: 11
Registriert: 9. Nov 2021 15:46

Re: Funkarmer Ort zum Erholen gesucht

Beitrag von Jan »

Moin,
Zur Ergänzung: Bei Interesse eine PN an mich, ich gebe dann ihre Mailadresse weiter.
Bitte lest den Text, ganz, bevor ihr Kontakt aufnehmt.
Es ist ein Stellplatz für einen Wohnwagen, dieser liegt 1 Km vom nächsten Funkmast im Wald, auch der Mini Bahnhof (dort steht der Funkmast) ist 1 km entfernt, von dort kann man in 30 Minuten stündlich, mit dem Zug (Metronom) nach Hamburg Hauptbahnhof fahren. Sie selber lebt auf dem Grundstück in einem kleinen Holzhäuschen.
Das Grundstück ist groß, 4000m2.
Strom/Wasser/Telefonkabel Festnetz mit Internetflatrate/Meldeadresse ist vorhanden
WLAN Mobilfunk werden nicht verwendet und sollen auch nicht verwendet werden
Smartmeter sind dort nicht installiert, auch nicht bei Nachbarn.
Die Nachbarn drumherum haben kein WLAN (teils Rentner, teils Wochenendleute, ein Grundstück direkt nebenan steht leer)
Es ist also von HH ohne Auto erreichbar, Einkaufen kann man im Ort (Edeka/Hofladen) auch ohne PKW erreichbar, nah am Bahnhof also ca. 1,5 km
Es kann als Rückzugsort, für den Übergang, oder auch dauerhaft dort gewohnt werden. Der Ausbau eines kleinen Schuppens wäre ebenfalls möglich.

--- Es ist im Wald! Nachts ist es dunkel, und es gibt Wildschweine. Es ist ein Landschaftsschutzgebiet. Was nicht erwünscht ist (und das soll ich ausdrücklich schreiben):
"Dekoschrott", Solarlampen, nächtliche Aussenbeleuchtung, Veganerdebatten, Musik die übers Grundstück schallt. Dafür gibt es Kopfhöhrer. Nur ohne Hunde.---
Antworten