Strahlungsarme Wohnung in funkreiem Haus zu vermieten

Vermittlung von Wohnungen
Antworten
Bidoe
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2021 17:31

Strahlungsarme Wohnung in funkreiem Haus zu vermieten

Beitrag von Bidoe »

Hallo Mitbetroffene,

Ich suche möglichst einen selbst elektrosensiblen, ruhigen u. evtl. auch ökologisch lebenden Mieter, (Nichtraucher), der natürlich auf Funktechnologien aller Art verzichten kann und auch sonst Wert auf eine elektrosmogreduzierte Lebensweise legt Ich lebe und vermiete in einem funkfreien Altbau in der Stadt mit dennoch sehr guten Strahlungswerten lt. Messung (und Beurteilung durch Baubiologen), Internet per Verkabelung ist vorhanden, es handelt sich um eine gut ausgestattete 2-Zimmer-Wohnung in WÜ-Altstadt, Hochparterre, 70 qm, Kosten ca. 600 kalt plus Nebenkosten (SZ, WZ, große Wohnküche mit Küchenzeile, Bad mit Wanne und Dusche (ohne Fenster mit Lüftung), Abstellkammer, Flur; plus kleiner Waschmaschinenraum, kein Balkon; bei Interesse auch teilmöbliert; ggf. Kellerabteil u. Abstellmöglichkeit für Fahrrad, Haustier nach Absprache. Fürs Auto gibt es Anwohnerparkplätze.

Vorheriges Probewohnen ist explizit erwünscht!

Ich bin selbst elektrosensibel (habe auch MCS), habe Probleme mit WLAN, Mobilfunk und teilweise nun auch Niederfrequenz und suche dringend einen Mieter, mit dem eine für beide Seiten erträgliche Wohnsituation in Sachen Elektrosmog durch E-Gerätenutzung realisierbar ist, sodass keiner sich zu sehr einschränken muss und niemand gesundheitlich beeinträchtigt wird.

Bidoe
Benutzeravatar
Roxelane
Beiträge: 9
Registriert: 1. Okt 2019 22:29

Re: Strahlungsarme Wohnung in funkreiem Haus zu vermieten

Beitrag von Roxelane »

Hi,

hab das gerade erst gelesen. Hört sich für mich super an. Aber ich fürchte da macht die Grundsicherung nicht mit, da meine Rente dafür nicht ausreichen wird.
Da ich allein lebe, stehen mir max nur 50 m³ oder wie jetzt wenn der Preis angemessen ist nur 53m³ zu

70 fürchte ich bekomme ich niemals. Und bei nur 2 Zimmern bekomme ich Mutti da auch nicht dauerhaft mit rein..... sie sagte letztens gerade bei einer 3 Raumwohnung wäre sie mit dabei. Wobei wir aus den Schlafräumen jede Elektronik raus haben wollten, das würde aber bei einer 2 Raumwohnung nicht möglich sein. :'( :'( :'(
Bidoe
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2021 17:31

Re: Strahlungsarme Wohnung in funkreiem Haus zu vermieten

Beitrag von Bidoe »

Hallo Roxelane,

Eigentlich kann die Whg. theoretisch als 2,5 Raum-Whg gelten, da es eine große Wohnküche hat. Die war früher auch abgeteilt, sodass in der anderen Hälfte ein kleines Sofa stand mit TV sowie Essecke. Darüber hinaus hätten wir noch eine kleinere DG-Whg. evtl. zu vermieten. Ich habe Dir auch PN geschickt.

Der Stromkasten ist in der Whg. und man kann bei jedem Zimmer die Sicherung rausnehmen.
Benutzeravatar
Melancholy Sanguine
Beiträge: 59
Registriert: 22. Apr 2019 17:15

Re: Strahlungsarme Wohnung in funkreiem Haus zu vermieten

Beitrag von Melancholy Sanguine »

Roxelane ich habe das gleiche Problem wie du. Versuche einen Anwalt auf Beratungsschein zu bekommen und ich habe ja dir gesagt bei der EUTB Augsburg an zu rufen auch wenn du wo anders wohnst. Der Christopher Kaut kann dir weiter helfen, der ist durch die MCS Selbsthilfegruppe Kempten mehr oder weniger da "geschult" worden, wenn ich das richtig verstanden habe. Du brauchst einen Mehrbedarf für die Wohnung, ich würde dir nicht raten mit deiner Mutter zusammen zu ziehen, bei mir läuft es auch oft nicht gut es gibt viel Stress usw. Versuche das über Anwalt bzw. EUTB viel Glück.
Antworten